Wer Sitzt Am Ende Auf Dem Eisernen Thron Game of Thrones: Bran ist der neue König über die Sechs Königslande

Mai feierte die sechste Folge der achten Staffeln ihre Premiere und die „Game Of Thrones“-Fans wissen nun, wer auf dem. Die Fantasy-Saga Game of Thrones ist am Montag mit der letzten Folge der 8. Staffel zu Ende gegangen. Wer sitzt nun auf dem Eisernen. In der finalen Episode The Iron Throne (auf Deutsch: Der Eiserne Thron) wird Daenerys Targaryen gestürzt, kurz nachdem sie Königsmund. Auf dem Eisernen Thron wird am Ende sicherlich eine Frau sitzen! Sansa Stark hat sich am stärksten gewandelt, vom naiven Mädchen zur. In der Redaktion wurde bereits wild herumspekuliert, wer am Ende der achten Staffel der Herrscher über die Sieben Königslande werden könnte. Was glauben​.

Wer Sitzt Am Ende Auf Dem Eisernen Thron

In der finalen Episode The Iron Throne (auf Deutsch: Der Eiserne Thron) wird Daenerys Targaryen gestürzt, kurz nachdem sie Königsmund. Auf dem Eisernen Thron wird am Ende sicherlich eine Frau sitzen! Sansa Stark hat sich am stärksten gewandelt, vom naiven Mädchen zur. Auf dem eisernen Thron sitzt (*Trommelwirbel*) NIEMAND, denn der Thron selbst wurde im Serienfinale zerstört. Aber es gibt einen neuen König. So richtet er seinen gewaltigen Feuerstrahl knapp neben Jon und schmilzt damit den Eisernen Thron, der vor langer Zeit in Drachenfeuer geschmiedet wurde… Drogon nimmt Daenerys mit einer Klaue auf continue reading fliegt davon. Vor Filmstartsüberschriften ala Wie Any Beste Spielothek in Deckau finden ready of Thrones Zu seiner rechten sitzt ein Rabe. Vom Plot her schon okay und kein Ende das sich befremdlich anfühlt aber eben auch nichts was mich wie eine Insta-Story lange emotional bewegt. Weil er empathisch ist. Fand das ganze Happy End Dings für alle etwas lahmarschig. Parship Fragenkatalog, Wer googeln kann, der kennt den Herrscher auf dem Eisernen Thron bereits. Von nun an sollen die Lords von Westeros ihren König wählen — also doch ein vorsichtiger kleiner Schritt in Richtung Demokratie. Bran ist ebenfalls anwesend, um von seinem Vater auch diese Verpflichtungen zu erlernen. Der Norden wird derweil von dem bisherigen Herrschaftsgebiet abgespalten und autonom regiert. Herrscher von Staaten und Reichen. Sein Schicksal frei wählen darf er aber auch nicht.

In der jahrhundertelangen Regentschaft der Targaryens wurde der Thron hier und dort auch als Mordwaffe verwendet.

In der fast Jahre alten Dynastie der Targaryen wurden die männlichen Regenten stets durch einen ebenfalls männlichen Erben beglückt.

Doch wird ihre Regentschaft von Dauer sein? Die Drachenmutter ist die vermeintlich letzte Überlebende aus der traditionsreichen Targaryen-Dynastie.

Erste Erfahrungen als Regentin von Meereen bereiteten sie bereits auf das intrigenreiche Westeros vor. Obwohl ihr bislang noch das strategische Kalkül fehlt, hat sie wichtige Verbündete gemacht, die ihren Anspruch anerkennen.

Nach neuesten Erkenntnissen könnte sie die auserwählte Azor Ahai-Kriegerin sein. Obwohl er in der 7.

Staffel Daenerys als seine Königin anerkannte, müsste diese auf ihren Titel verzichten, da in der Targaryen-Dynastie stets der männliche Erbe in der Thronfolge bevorzugt wurde.

Vielleicht heiraten die beiden auch einfach und regieren als Tante und Neffe Seite an Seite über Westeros. Chance auf den Thron : Die aktuelle Regentin.

Ihr Weg auf den Thron war nicht nur mit Leichen und Intrigen gepflastert, sondern auch mit zahlreichen persönlichen Tragödien.

Sang- und klanglos hat sie sich noch nie geschlagen gegeben. Doch die Hexe Maggi prophezeite einst ihren Untergang.

Wie lang wird sie noch Regentin bleiben? Cerseis Zwillingsbruder hat zwar kurzfristig auf dem Thron zur Probe gesessen, als er den letzten Targaryen-König Aerys II ermordet und auf die Rebellen rund um Ned Stark gewartet hat, doch durch seine lebenslange Verpflichtung in der Königsgarde hat er sämtliche Machtansprüche von sich getreten.

Fast einstimmig wird Bran dann auch gewählt — nur Sansa Stark Sophie Turner will nicht das Knie beugen, sondern den Norden als unabhängiges Königreich, das er auch früher schon mal war, führen.

Jon, der nie König werden wollte, muss es nun auch nicht. Sein Schicksal frei wählen darf er aber auch nicht.

Und als er mit den Wildlingen hinter die Mauer aufbricht, macht es nicht den Eindruck, als wolle er jemals wieder zurückkehren….

Und Arya macht sich auf einem Schiff auf zu neuen Abenteuern, die sie über die Karte der bekannten Welt hinausführen sollen….

Der Artikel selbst ist nicht Teil der Anzeige und wurde inhaltlich und thematisch unabhängig von Sky Ticket konzipiert und veröffentlicht.

Jetzt testen! Von Annemarie Havran — FB facebook TW Tweet. Zusammenfassung der Episode "The Iron Throne".

Das könnte dich auch interessieren. Melde dich an, um einen Kommentar zu schreiben. Zum Thema beste Dramaserie:Darin liegt doch das Problem.

Eine Drama Serie ist immer nur so gut wie ihr Ende und ich sagte immer, wenn GoT das Ende nicht verkackt, dann wäre sie das für mich.

Hat Sie aber. Es ist kein zweites Lost geworden, aber der Anfang vom Ende war einfach die Verkürzung der letzten zwei Staffeln, absolut unmöglich und auch unlogisch.

Und genau das ist das problem mit den got Fans. Das bittere ist definitiv vorhanden in dieser Episode. Dabei geht es nicht mal um Dany, sondern um andere Dinge.

Es entsteht etwas Neues, das Reich wird neu aufgebaut, aber auf dem Fundament der Asche. Der Norden wird unabhängig.

Die Starks gehen alle wieder getrennte Wege. JAwoll ja und ein Halleluja, weg mit dem Mist. Denn Daenerys Tod ist ja wohl nach Folge 5 nicht mehr bitter.

Ich hatte nie die Erwartung, dass wir keinen Unterschied bemerken werden und mir war klar das nicht alles so elegant wie davor aufgebaut werden kann.

Somit hatte ich keine übertriebenen Erwartungen in meinen Augen. Doch zwei Staffeln lang haben wir die ästhetischsten und teuersten Insta-Storys erhalten die es auf dem Planeten gibt.

Die Bilder sind so übertrieben künstlich und es wird versucht krampfhaft episch zu sein Hobbit Callback Figuren und Plots werden zu Hastags deklassiert und ein paar Storylines werden dazwischen gepackt um die Hastags zu verbinden.

Alles muss sich der Ästhetik der Bilder unterordnen. Denn genauso wie die Insta-Story schnell verschwindet ist nach einem Tag das gesehene hier schon wieder emotional gleichgültig.

Ich habe immer noch von den Emotionen her mehr Verbindung an Oberyn und Ned als an dieses Plastikende.

Wer am Ende auf dem Eisernen Thron sitzt? KEINER! Niemand sitzt mehr auf dem Thron. Und damit sind weder Arya (Maisie Williams) als. Auf dem eisernen Thron sitzt (*Trommelwirbel*) NIEMAND, denn der Thron selbst wurde im Serienfinale zerstört. Aber es gibt einen neuen König. Game Of Thrones: Das Ende der Storyline. wer sitzt am ende auf dem eisernen thron. Er hat die Wildlinge gewonnen, sich als Chef der Nachtwache bewährt. Die achte und letzte Staffel von „Game of Thrones“ hat begonnen. Wer wird am Ende den „eisernen Thron“ besteigen? Hier erfahrt ihr, wie die. Game of Thrones. wer sitzt am ende auf dem eisernen thron spoiler. Er selbst scheint sich auch eher in der Rolle eines Beraters wohlzufühlen. Click entscheidenden Vorschläge zur Umstrukturierung und auch zur Ernennung Brans kommen in The Iron Throne von Tyrion, der eigentlich exekutiert werden sollte, nachdem er in der vergangenen Folge Die Glocken unerlaubt seinen Bruder Jaime befreit und die Khaleesi so hintergangen hat. Dabei gibt Lord Varys zu bedenken, dass vielleicht der beste Herrscher der ist, der nicht herrschen möchte. Tyrion sieht das anders. Die alte und neue Hand des Königs: Tyrion Lannister So wird beschlossen, dass die Position des Königs von nun an nicht mehr vererbt wird, da Bran keine Kinder zeugen kann. Samwell John Bradley spricht sich für ein demokratisches System aus — wer könne besser über alle herrschen als alle gemeinsam! Der Norden wird derweil von dem bisherigen Herrschaftsgebiet abgespalten und autonom 10€ Google Play Card. Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen. Typisches Hollywood. Dieser hatte https://travishallmark.co/free-casino-play-online/beste-spielothek-in-weirenthurm-finden.php von der schwarzen Festung entfernt, um den Menschen über https://travishallmark.co/online-casino-deutschland-erfahrung/beste-spielothek-in-mimmelheim-finden.php Sichtung eines White Walkers zu berichten. Drache Drogon wird extrem sauer.

Wer Sitzt Am Ende Auf Dem Eisernen Thron Video

Wer Sitzt Am Ende Auf Dem Eisernen Thron

So wird beschlossen, dass die Position des Königs von nun an nicht mehr vererbt wird, da Bran keine Kinder zeugen kann. Vielmehr soll das nächste Oberhaupt über die Sieben Königslande sowie alle darauffolgenden von den Lords und Ladys von Westeros gewählt werden.

Eine Demokratie ist damit natürlich zwar nicht etabliert, doch es ist ein Schritt, um Willkür in Westeros künftig besser vorzubeugen.

Der Norden wird derweil von dem bisherigen Herrschaftsgebiet abgespalten und autonom regiert. Mithin kann demnach nur noch von den Sechs Königslanden die Rede sein.

Die entscheidenden Vorschläge zur Umstrukturierung und auch zur Ernennung Brans kommen in The Iron Throne von Tyrion, der eigentlich exekutiert werden sollte, nachdem er in der vergangenen Folge Die Glocken unerlaubt seinen Bruder Jaime befreit und die Khaleesi so hintergangen hat.

Unter der Regentschaft Brans fungiert Tyrion jetzt, wenn auch gegen seinen Willen, als Hand des Königs , was bedeutet, dass er seinen Posten beibehält - nur unter einem neuen Herrscher.

Die wichtigste Entscheidung im Spiel um den Thron sorgt für Sprengstoff. Und wer pokert zu hoch? Wollt ihr weitere spannende Fan-Theorien zum Ende nachlesen, helfen euch die Kollegen von Watson aus.

Er befindet sich in der Hauptstadt Königsmund und wurde seinerzeit von Aegon I, dem Eroberer geschmiedet. Dieser war nicht nur der erste Regent in der Targaryen-Dynastie, sondern eroberte und einte auch sechs der sieben unabhängigen Königreiche von Westeros.

Der Legende nach wurde der Thron aus mehr als Schwertern, die durch siegreiche Schlachten in seinen Besitz übergingen, geschmiedet.

Ganz bewusst bietet der Thron keine Bequemlichkeit, da Aegon davon ausging, dass ein König niemals bequem sitzen dürfe.

In der jahrhundertelangen Regentschaft der Targaryens wurde der Thron hier und dort auch als Mordwaffe verwendet.

In der fast Jahre alten Dynastie der Targaryen wurden die männlichen Regenten stets durch einen ebenfalls männlichen Erben beglückt.

Doch wird ihre Regentschaft von Dauer sein? Die Drachenmutter ist die vermeintlich letzte Überlebende aus der traditionsreichen Targaryen-Dynastie.

Erste Erfahrungen als Regentin von Meereen bereiteten sie bereits auf das intrigenreiche Westeros vor. Obwohl ihr bislang noch das strategische Kalkül fehlt, hat sie wichtige Verbündete gemacht, die ihren Anspruch anerkennen.

Nach neuesten Erkenntnissen könnte sie die auserwählte Azor Ahai-Kriegerin sein. Obwohl er in der 7. Staffel Daenerys als seine Königin anerkannte, müsste diese auf ihren Titel verzichten, da in der Targaryen-Dynastie stets der männliche Erbe in der Thronfolge bevorzugt wurde.

Vielleicht heiraten die beiden auch einfach und regieren als Tante und Neffe Seite an Seite über Westeros.

Kontra: Hand hoch, wer freiwillig eine Stunde allein mit Bran verbringen würde! Das zeugt von Führungsstärke. Von ihrem Vater Tywin hat sie sich link abgeschaut. Ihr Weg auf den Thron war nicht nur mit Leichen und Intrigen gepflastert, sondern auch mit zahlreichen persönlichen Tragödien. Müsste er über Leben und Tod https://travishallmark.co/online-casino-deutschland-erfahrung/lovoo-chat-limit.php, wäre er damit gewiss überfordert. Und genau hier kommen die zwei more info Versionen der Reddit-Nutzer ins Spiel. Bei der Nachtwache. Auf dem Eisernen Thron wird am Ende sicherlich eine Frau sitzen! Da die Mauer aber so gewaltig und mächtig ist, wird vermutet, dass sie wohl magischen Ursprungs ist. Wie sie auf die Welt gekommen waren read more Zwillinge.

Wer Sitzt Am Ende Auf Dem Eisernen Thron Video